museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Max Uhle (1856-1944)

"Friedrich Max Uhle (* 25. März 1856 in Dresden; † 11. Mai 1944 in Loben) gilt als „Vater der Archäologie in Südamerika“ und „Begründer der Andenarchäologie“, da er in mehr als 40 Jahren seines Forscherlebens in Südamerika in zahlreichen Ausgrabungen in Argentinien, Peru, Chile, Ecuador und Bolivien eine grosse Zahl archäologischer Funde barg die er wissenschaftlich und museologisch auswertete.
Uhle wurde zunächst als Philologe und Linguist ausgebildet, danach als Altamerikanist und leistete als solcher bedeutende Beiträge zur Erkenntnis der Chronologie und der Kulturen prähispanischer und präinkaischer Völker im Westen Südamerikas. Er war einer der bedeutendsten deutschen Altamerikanisten." - (Wikipedia 17.12.2018)

Objects and visualizations

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor (left) is related to objects with which other actors (right) are related to

Collected Max Uhle (1856-1944)
Created Chimu
Created Inka
Collected Rocha

Show relations to actors