museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Kunstsammlung [III-03316]

Domszene

Domszene (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Illustration zu Faust I, Vers 3776ff.: Blick in eine Kirchenarchitektur mit hochromanischen Details, der Vordergrund ein Seitenschiff, durch zwei Säulen sieht man das Hauptschiff mit einer Doppelarkade, links schließt sich eine Chorapsis mit Umgang an. Dort zelebriert ein Priester mit Meßdiener den Gottesdienst. Im Vordergrund Kirchenbänke mit vielerlei Volk, darunter Gretchen, ohnmächtig von der Kirchenbank sinkend. Der böse Geist hinter ihr beim Einflüstern.
Bezeichnet: Links unter der Darstellung radiert "P. Cornelius. del."; rechts "Fer. Ruscheweyh sc. Roma 1815."
Zeichnung von Cornelius, entstanden in Frankfurt am Main bis im Juli 1811; heute Städelsches Kunstinstitut (lt. Ausst. Kat. Frankfurt 1991)

Material/Technique

Radierung

Measurements

Blatt: 51,0 x 61,7 cm - Platte: 48,0 x 58,7 cm - Darstellung: 45,2 x 55,7 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When

Literature

Keywords

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.