museum-digitaldeutschland

Close
Close
Ziegeleimuseum Glindow Märkisches Ziegeleimuseum [1894 / 01]

Miniatur-Ziegel-Haus mit Baumpaar

Miniatur-Ziegel-Haus mit Baumpaar (Ziegeleimuseum Glindow CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ziegeleimuseum Glindow / Kerstin Weßlau (CC BY-NC-SA)
"Miniatur-Ziegel-Haus mit Baumpaar

Provenance/Rights: 
Ziegeleimuseum Glindow (CC BY-NC-SA)

"Miniatur-Ziegel-Haus mit Baumpaar

Provenance/Rights: 
Ziegeleimuseum Glindow (CC BY-NC-SA)

"Miniatur-Ziegel-Haus mit Baumpaar

Provenance/Rights: 
Ziegeleimuseum Glindow (CC BY-NC-SA)

"Miniatur-Ziegel-Haus mit Baumpaar

Provenance/Rights: 
Ziegeleimuseum Glindow (CC BY-NC-SA)

Description

Das rottonige Miniaturziegelhaus entspricht einem der Straße zugewandten Vorstadthaus mit Fenstern im neoromanisch-preußischen Rundbogenstil. Die Symmetrie der Fassade deutet auf ein Zweifamilienhaus. Über den Segmentbogenfenstern des Kellers befindet sich das erhöhte Wohngeschoss mit Rundbogenfenster Paaren beiderseits des Eingangs sowie im Giebel darüber, der mit einem Rundfenster abschließt.

Das Biberschwanz-gedeckte Dach hat zudem zwei straßenseitige Dachgauben. Die fein punktierten Flächen an der Schaufassade deuten auf partielle Mörtelputzverzierungen über der Backsteinwand, was auf einen Haustyp von um 1900 deutet. Beiderseits des Eingangs eingerahmt von zwei gestutzten, bejahrten Laubbäumen - eines mit leerem Vogelnest - und mit seinen dunklen Fensterhöhlen strahlt dieses Ziegelhaus etwas Leeres, Verlassenes aus und so bleibt die Frage, ob sich hinter der Jahreszahl 1914 über der Haustür nicht vielleicht auch eine symbolische Bedeutung verbirgt.

Treppe und Kamin sind dem Objekt verloren gegangen, wie auch einige Restaurierungen an Grundplatte und Bäumen auf frühere Beschädigungen hinweisen.

Rückseite signiert mit "H. Kestler Wiesloch" (handschriftlich eingeritzt - Signatur etwas beschädigt)

Material/Technique

Handgefertigte Kleinskulptur aus rotem Ziegelton, auf einer Tonplatte aufgebaut, mit Modellierhölzern o.ä. gestaltet und verziert, dann gebrannt bei ca. 1000°C

Measurements

20,5 x 32 x 18,5 cm

Modelled ...
... When [About]
... Where [Probably] More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Ziegeleimuseum Glindow

Object from: Ziegeleimuseum Glindow

Das Märkische Ziegeleimuseum Glindow befindet sich in einem oktogonalen, gelb gemauerten Ziegelturm. Dieses zuvor unterschiedlich genutzte Bauwerk...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.