museum-digitaldeutschland

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Porträtsammlung Freundschaftstempel [A 107]

Porträt Michael Huber

Porträt Michael Huber (von Ernst Gottlob nach Anton Graff) (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt / Ulrich Schrader (CC BY-NC-SA)

Description

Michael Huber (1727-1804) übersetzte zahlreiche deutsche Autoren seiner Zeit ins Französische und machte sie damit auch dem französischen Publikum zugänglich. Neben Winckelmanns "Geschichte der Kunst des Alterthums" übertrug er Werke von Ewald von Kleist, Uz, Karsch und Gleim in dem vierbändigen Werk "Choix de Poésies Allemandes" (1766) ins Französische, ferner Arbeiten von Lessing, Rabener, Zachariae, Klopstock, Wieland u.a. Er gab einen Katalog mit 44.000 Kupferstichen aus der Sammlung des Geheimrates Brandes aus Hannover (1793/94 in 2 Bdn.) heraus, sowie ein "Handbuch für Kunstliebhaber und Sammler" in acht Bänden (1796-1804).
verso: HUBER / gem: von Gottlob nach Graff / für / GLEIM", auf dem Rahmen: "wegen seiner / Uebersetzung von / Winkelmann

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

78 x 63 cm (mit Rahmen 87,6 x 72,8 x 4,5 cm)

Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Anton Graff (1736-1813)
... When
Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Ernst Gottlob (1744-1796)
... When [About]
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Michael Huber (1727-1804)

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Template creation Template creation
1777
Painted Painted
1780
1776 1782
GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.