museum-digitaldeutschland

Close
Close
Deutsches Technikmuseum Kommunikation und Medien [1/2002/0770 0 ]

Bildplattenspieler Telefunken TP 1005 (Version 1975); TED-System

Bildplattenspieler Telefunken TP 1005 (Version 1975); TED-System (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY)
Provenance/Rights: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY)

Description

Das Gerät dient zur Wiedergabe von Bildplatten des TED-System von Telefunken und Teldec. Damit lassen sich ca. 10 Minuten Bewegtbild über einen damals handelsüblichen Fernsehapparat abspielen.
Der TP 1005 von 1975 ist die überarbeitete Version des Geräts von 1973, das wegen technischer Probleme vom Markt zurückgezogen wurde. Nach dem Neustart 1975 funktionierte das System zwar einwandfrei, die Geräte wurden aber kaum gekauft: Das TED-System war gegenüber den damals neuen Videokassetten-Formaten (VCR 1971, VHS 1976) nicht konkurrenzfähig.
Beim TED-System (Abkürzung für „Television Disc“) wird die Bild- und Ton-Information ähnlich wie bei der Schallplatte mechanisch gespeichert. Die Abtastung erfolgt piezoelektrisch.

Joachim Polzer: Die TED Bildplatte. Methodology for preserving the audiovisual program repertoire heritage of the German TED videodisk system. Dissertation, Akademie der Darstellenden Künste in Prag (AMU/FAMU), Prag

Material/Technique

Metall

Measurements

Objektmaß LxBxH: 310 x 460 x 200 mm; Masse: 14,52 kg

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Telefunken
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Technikmuseum

Object from: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.