museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-00344]

Ein Mann mit rotbraun-weißer Mütze

Ein Mann mit rotbraun-weißer Mütze (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (CC BY-NC-SA)

Description

Das Gemälde gibt einen Mann in Uniform mit rotbraun-weißer Mütze mit kurzem Haar wieder. Das Dreiviertelporträt zeigt den Mann fast frontal, sein Kopf und sein Körper sind ist leicht nach rechts gedreht. Die Hand ist unterhalb der Brust unter die Jacke gesteckt. Porträtiert ist ein flüchtig gemalter Charakterkopf aus der Phantasie.

Inscription

Rückseitig auf der Tafel schwarzer Siegelabdruck (unter Helm mit reicher Zier Schild, darin Stern und darüber über Eck gestelltes Band mit drei Kugeln); Aufkleber, bez.: "416" (durchgestrichen)

Material/Technique

Öl auf Holz

Measurements

13,0 x 9,5 cm

Detailed description

Historische Zuschreibung:

Johann Andreas Benjamin Nothnagel (1729 -1804) (nach: Michaelis 1982)

Collected ...
... Who:
... When
... Where

Erworben 1900 als Geschenk von Viktor Moessinger (1857-1915), Frankfurt am Main

Painted ...
... Who: [Probably]

oder Werkstatt

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: 2019/11/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.