museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Damenschuhe Designerschuhe [VI 3132 D]

Pantolette von Charles Jourdan

Pantolette von Charles Jourdan (Museum Weißenfels CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

Eine ungewöhnliche Pantolette des traditionsreichen französischen Herstellers Charles Jourdan:
Das Obermaterial ist schwarzes Veloursleder. Neben dem Vorderteil sind auch der Brandsohlenbezug, der frei stehende Fersenriemen und der Bezug der Absatzmantelfläche daraus gearbeitet. Letzterer greift seitlich bis auf den Bezug der Brandsohle über. Die Absatzfrontfläche hingegen ist mit schwarzem Glattleder ausgestattet. Schwarz eingefärbt ist auch die lederne Dreiviertel-Laufsohle.
In den vierkantigen, hohen und schlanken Absatz ist hinten mittig ein vertikaler, chromglänzender Metallstreifen eingelegt. Damit harmonieren farblich die insgesamt fünf Strassreihen, die sich auf dem schlauchförmigen Knöchelriemen finden, welcher mittels einer durchgezogenen, schwarzen Kordel gebunden wird.
Futter und Decksohle bestehen aus grau eingefärbtem Ziegenleder, ein Steifbout ist eingelegt.
Die Decksohle trägt den goldfarbenen, aufgedruckten Markennamen "CHARLES JOURDAN PARIS" sowie die Angabe "MADE IN FRANCE".

Material/Technique

Leder, Metall, Kunstfaser, Kunststoff

Measurements

L (Spitze bis Absatz) 20,1 cm; H max. (bis Decksohle) ca. 11 cm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.