museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Industriesalon Schöneweide Archiv der Bildstelle des WF (TFA) [TFA-5510465]

Leitungsverzweigungen, Bauelemente

Leitungsverzweigungen, Bauelemente (www.industriesalon.de CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: www.industriesalon.de (CC BY-NC-SA)

Description

Leitungsverzweigungen, das zweite von rechts mit der Beschriftung: VEB / R-F-T / 604 / Typ Nr B868 / Fabr.-Nr 003. Mit Leitungsverzweigungen sind Hohlleiter gemeint: rechteckige Rohre aus vorzugsweise Kupfer, innen evtl. versilbert, die in ihrem Inneren elektromagnetische Wellen relativ verlustarm leiten. Diese bieten bei höheren Frequenzbereichen, über ca. 500 MHz, Vorteile gegenüber z. B. Koaxialleitungen. Die geometrischen Abmessungen bestimmen den Frequenzbereich. Die Leitungen miteinander zu verbinden ist nicht ganz einfach, weil elektrische Wellen im Inneren der Rohre die "Richtung ändern" müssen und auch reflektiert werden könnten und weil wegen ungünstiger Ankopplung natürlich keine Leistung verlorengehen soll. Besteller: Kopsch / Tenscher. Kopsch ist 1952-1956 nachweisbar, 1952 als Verantwortlicher für das Labor für Amts- und Wählanlagen. 1960 kam es zur Gründung des VEB Meßelektronik in Berlin durch Auslagerung des Forschungs- und Produktionssektors Messelektronik des WF und des Funkwerks Köpenick. In diesem Zusammenhang wurde 1968 auch das Negativ dieses Fotos dorthin ausgeliefert, so dass im WF-Archiv nur noch der Fotoabzug vorhanden ist. Foto, Januar 1955.

Material/Technique

Fotoabzug

Measurements

16x12,1 cm

Detailed description

Findbucheintrag: Leitungsverzweigungen, Bauelemente; Januar 1955 (Transkriptor: Annette Godefroid)

Keywords

Object from: Industriesalon Schöneweide

Der Industriesalon sammelt materielle und immaterielle Zeugnisse der Industriegeschichte von Schöneweide. Maschinen, Brigadetagebücher oder ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.