museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Dominikanerkloster Prenzlau Brandenburgisches Glas 17./18. Jh. [V/1291/G]

Glasmarke Stolzenburg 1 Quart

Glasmarke Stolzenburg 1 Quart (Dominikanerkloster Prenzlau CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Dominikanerkloster Prenzlau / Verena Wasmuth (CC BY-NC-SA)

Description

Scherbe mit Marke aus grünbraunem Glas mit der Prägung "STOLZENBURG / 1 QUART / C.A.ST" unter dem preußischen Adler, Innenkreis aus Linie.
Diese Glasmarke der Stolzenburger Glashütte datiert in die Jahre 1820 bis 1830, als sie von der Familie Strecker geleitet wurde. Die Hütte der Adelsherren von Stolzenburg (heute Stolec bei Dobra) gehörte seit dem Großen Nordischen Krieg zum preußischen Herzogtum Vor- und Hinterpommern. Sie produzierte in erster Linie Quartflaschen für Brauereien um Stettin (s. Humbsch, Alte Glashütten, 2002, S. 45). [Verena Wasmuth]

Material/Technique

Grünes Waldglas / ofengeformt, gestempelt

Measurements

Dm. innen 2,5 cm; Scherbe H. 3,4 cm, B. 2,7 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Dominikanerkloster Prenzlau

Das Museum befindet sich im ehemaligen Dominikanerkloster, einer der besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Nordostdeutschland. Der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/09/16]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.