museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Porzellansammlung [PS_1928]

Enghalskrug mit eingeritzten Tieren

Enghalskrug mit eingeritzten Tieren (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Ein kugeliger Krug auf einem hohen Fuß. Der Krug hat einen hohen, nach oben etwas verengten Hals und einen großen, ohrförmigen, gebogenen Henkel. Der Fuß ist am unteren Rand mit einem Ring aus kleinen Kreisen und darüber mit zwei blauen Bändern verziert. Der kugelige Bauch des Kruges ist mit eingeritzten Tieren dekoriert. In einem Kreis stehen sich zwei Pferde gegenüber, direkt darüber in dem Kreis ein Taubenpaar in gleicher Position. Über dem Taubenpaar, außerhalb des Kreises zwei weitere, sich gegenüberstehende Pferde. Unterhalb des mittigen Kreises ein Elefant. Auf den Seiten je ein Schwan und ein Hirsch. Auf dem Hals des Kruges, von einem Kreis umschlossen, die Jahreszahl "1680". Der Grund des Bauches und des Halses ist mit kleinen, blau bemalten Hufeisenformen gefüllt. Um den Henkel ist eine nach unten bogig abgeschlossene Partie freigelassen, zentral ist eine blaugemalte Blüte aufgebracht. Auf dem Henkel ist ein Blattstängel. Ein Band aus Dreiecken umgibt den Halsrand.

Material/Technique

Steinzeug, Salzglasur, Blaumalerei

Measurements

H: 31,8 cm; Dm: 17 cm

Created ...
... When

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.