museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Skulpturensammlung [Skulpt.slg. 1746]

Venezianisches Gnadenstuhlrelief

Venezianisches Gnadenstuhlrelief (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Lindner, Daniel (2015) (CC BY-NC-SA)

Description

Zu den im Park Sanssouci befindlichen Spolien (Überreste älterer Bauten, die in neuen Bauwerken wiederverwendet werden) aus Italien zählt u.a. ein venezianisches Gnadenstuhlrelief aus dem 14. Jahrhundert. Gemäß dem Bildtypus zeigt es Gottvater, den gekreuzigten Jesus Christus haltend, sowie den Heiligen Geist durch eine Taube verkörpert. König Friedrich Wilhelm IV. hatte in Folge seiner Italienreisen, die er ab 1828 und ein zweites Mal ab 1858 unternahm, nicht nur Abgüsse von Plastiken anfertigen lassen, sondern auch zahlreiche Spolien erworben. Das Gnadenstuhlrelief ziert, wie einige weitere mittelalterliche Kunstwerke, die im Stil einer oberitalienischen Klosteranlage in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaute Friedenskirche im Park Sanssouci, die Christus, dem Friedensfürsten, gewidmet ist.Friedrich Wilhelms Auswahl der byzantinisch-mittelalterlichen Objekte verweist auf inhaltliche, religiös-politische Botschaften, die mehr als ein romantisches Andenken an Italien sind. In diesem Fall sollte der Einsatz von originalen Spolien die Vorbildhaftigkeit ihrer frühchristlichen Entstehungszeit im Hinblick auf die eigene Gegenwart betonen. Das Relief befindet sich an der Friedenskirche außen, an der sog. Schießmauer. [Franziska Ratajczak]

Material/Technique

grau-weiß: Marmor,grau-weiß

Created ...
... When

Relation to places

Literature

Keywords

[Relationship to location]
Friedenskirche (Potsdam)
13.04330348968552.400936126709db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Schloss Sanssouci
13.01897048950252.401893615723db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.