museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Börde-Museum Burg Ummendorf Druckerzeugnisse [2013-304]

Gesangbuch, Faberscher Verlag 1846

Gesangbuch, Faberscher Verlag 1846 (Börde-Museum Burg Ummendorf RR-F)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

Description

Vollstaendiges Gesang-Buch, in sich haltend 1000 geistreiche und auserlesene Lieder, sowohl des seligen Herrn D. Martin Luthers, welche bereits im Jahre 1596 allhier zu Magdeburg herausgegeben worden sind, als auch anderer gottseliger Männer. In gute Ordnung gebracht, und mit Genehmhaltung Eines Ehrbaren Raths der Stadt Magdeburg, ...
nebst einem erbaulichen Gebet-Büchlein, und der unveränderten Augsburgischen Confession, zum Druck befördert.
Mit Königl. Preußischer und Kurfürstl. Brandenburgischer allergnädigster Freyheit. Magdeburg, im Faber`schen Verlag 1846.
Buch umfasst 1020 nummerierte Seiten mit zusätzlichem Register der Liedtexte nach dem Alphabet.
Ledereinband des Gesangbuches, geprägter Buchdeckel mit Abb. Krone, Kreuz und Palmenzweig; Initialen: A. E. S.; Jahreszahl: 1858. Innenseite Buchdeckel mit handschriftlichen Aufzeichnungen von Wetterereignissen: "Am 8. Juli Nachmittags um 2 Uhr ist unser ganzes Feld zerschlagen von Hagel im Jahre 1853 / Christian Lange. in Dreileben"
"Im Jahre: 1900. hatten wir große Schneefälle am 19 Mai. Dreileben."

Material/Technique

Papier, Pappe, Leder / Buchbinderei

Measurements

Länge: 218 mm, Breite: 135 mm, Tiefe: 55 mm

Was used ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.