museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Beleuchtungskörper [DLn F 92/1]

Perlkronleuchter mit Behang aus Glas und Bergkristall, 8 Kerzen

Perlkronleuchter mit Behang aus Glas und Bergkristall, 8 Kerzen (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Lindner, Daniel (2017) (CC BY-NC-SA)

Description

Birnenform mit durchgehendem Schaft; der Cul-de-lampe in Form einer Halbkugel, gebildet aus gitterförmig angeordneten Behangperlketten, an deren Schnittpunkten verschieden facettierte Pendeloquen aus Bergkristall hängen; 8 Kerzenarme, die in eine Metallscheibe am Schaft gesteckt sind; die metallenen Tropfteller sind auf ihrer Unterseite mit kleinen facettierten Perlen verziert; der Schaft ist verkleidet durch Aufreihung vergoldeter Holzteile in Balusterform; von den Armen zur Bekrönung wiederum gitterförmig angeordnete Behangperlketten, an deren Schnittpunkten Rosetten; Bekrönung am oberen Ende in Form einer Krone, gestaltet aus gitterförmig angeordneten Behangperlketten; die Perlenketten bestehen aus geschliffenen und ungeschliffenen Glasperlen, möglicherweise befindet sich auch Bergkristall darunter; der Bas-de-lustre ist eine kleine Bergkristallkugel. Der Kronleuchter wurde 1992 von den Freunden der Preußischen Schlösser und Gärten e. V. erworben. Er hängt jetzt im Raum 228 (Kammer) des Schlosses Charlottenburg.
[Käthe Klappenbach]

Material/Technique

Gestell: Holz, gedrechselt (gedreht), vergoldet; Eisen, vergoldet; Messing, vergoldet – Behang: Glas, geschliffen und ungeschliffen; Bergkristall, geschliffen

Measurements

Hauptmaß: Höhe: 103.00 cm, Durchmesser: 70.00 cm

Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Hohenzollern ließen ab dem 17. Jahrhundert neben ihrer Hauptresidenz in Berlin verschiedene Schloss- und Gartenanlagen in der Havellandschaft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.