museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Rhenish Cast Iron Museum 7 Fotografie [7.1755]

Krupp'sches Erholungsheim in Sayn, Innenraum 1914

Krupp'sches Erholungsheim in Sayn, Innenraum (REM CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: REM (CC BY-NC-SA)

Description

Schwarzweißfotografie. Diese Aufnahme aus dem Jahr 1914 zeigt Dr. Renzel während einer Visite im Krupp'schen Erholungsheim.
Das aus Bruchstein errichtete Gebäude ließ Ferdinand Baron Bleul im Jahre 1839 als Maschinenfabrik und Gusswarenhandlung erbauen.
Im Jahr 1872 verkaufte Ferdinand Bleul sein Unternehmen an die Firma Krupp, die zu dieser Zeit bereits Eigentümer der Sayner Hütte war. Anlässlich der Geburt ihres Sohnes Alfried stifteten Bertha und Gustav Krupp von Bohlen und Halbach den Angestellten der Krupp'schen Werke ein Erholungshaus in Sayn. Zu diesem Zweck wurden die Vordergebäude der ehemaligen von Bleul'schen Maschinenfabrik umgebaut und mit einer Terrasse versehen, die restlichen Fabrikgebäude wurden abgerissen und an deren Stelle eine Parkanlage angelegt. Bevor der Umbau begann musste ein Umzug der Maschinen in die neue, als Krupp'sche Halle bezeichnete Backsteinhalle auf dem Gelände der Sayner Hütte durchgeführt werden.
Das Krupp'sche Erholungsheim für Werksbeamte wurde am 21. Mai 1909 eröffnet. Auf der linken Seite befand sich die Verkaufsstelle der Konsumanstalt, rechts wurde ein großer Speisesaal eingerichtet. 42 Einzelzimmer standen Erholungssuchenden zur Verfügung, dazu mehrere Aufenthaltsräume, ein Musikzimmer und die große Gartenanlage mit Wasserbecken, Springbrunnen und wasserspeiendem Eisbär. Während des Ersten und Zweiten Weltkrieges diente das Gebäude als Lazarett.
1952 verkaufte Krupp die Anlage an die Stadt Bendorf. Im Eingangsbereich des Gebäudes sieht man in dem Oberlicht über der Tür immer noch das Markenzeichen der Firma Krupp, die "Drei Ringe".

Material/Technique

Papier / Fotografie

Measurements

120 x 100 mm

Image taken ...
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Literature

Keywords

Image taken
Krupp’sches Erholungsheim Sayn
7.577873229980550.440498352051db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
[Relationship to location]
Sayner Hütte
7.580639839172450.440601348877db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Koblenz-Olper-Straße (Bendorf)
7.571210861206150.433006286621db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Rhenish Cast Iron Museum

The „Rheinisches Eisenkunstguss-Museum“, (Rhenish Museum of Ornamental Cast Iron) displays its important collection in the light and airy rooms ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.