museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Museum Schloss Neuenburg Wein, Weinanbau und Weinverarbeitung Keramik und Porzellan [MSN-V 14718 Aa-b]

Bowle mit Zwergenfriesdekor

Bowle mit Unterplatte (Kulturstiftung Sachsen-Anhalt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt / Jakob Adolphi (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Bowle aus polychrom bemaltem Feinsteinzeug entstand 1904 in der Mettlacher Manufaktur Villeroy & Boch. Das ungewöhnliche, um die Wandung umlaufende Zwergenfriesdekor mit Weinlaub- und Früchtebordüren geht auf einen Entwurf von Heinrich Schlitt zurück. Der Zeichner, Illustrator und Fayencen-Maler wurde besonders wegen seiner Zwergen-, Sagen- und Märchenmotive bekannt.
Bei der hier abgebildeten Bowle sind Zwerge bei der Weinlese zu sehen. Auf der Gefäßrückseite keltern sie den Wein, um ihn anschließend – vor einem großen Fass sitzend – auszutrinken. Die Bowle hat einen ausgestellten Standfuß, einen im Ansatz bauchigen, nach oben konischen Korpus mit gekehltem einschwingenden Hals und seitlich zwei Rocaillenhenkel. Am passig gewölbten Deckel befindet sich am ausgestellten Rand eine Aussparung für einen Löffel oder eine Kelle. Das Gefäß steht auf einer flachen Unterplatte mit einer reliefierten, am Rand gebogten Fahne mit Weinrankendekor.

Material/Technique

Feinsteinzeug oder Fayence, polychrom bemalt, glasiert

Measurements

Gesamthöhe 40,5 cm, größter Durchmesser 44,5 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Decor designed ...
... Who:
Form designed ...
... When

Keywords

Created Created
1904
Form designed Form designed
1896
1895 1906

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Museum Schloss Neuenburg

Im Jahre 1935 wurde unter Leitung des Freyburgers und ehemaligen Marineoffiziers Otto Krauschwitz in einigen Räumen des Schlosses Neuenburg ein ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.