museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Michelbach [o. Inv.]

Zugbank

Schneidbock (Heimatmuseum Michelbach CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Michelbach (CC BY-NC-SA)

Description

Eine solche Zugbank, auch Schnittbock, Schneidbock, Schneidesel oder Schindelbock genannt, wurde bis zur Mitte des 20. Jahrhundert in der manuellen Holzverarbeitung eingesetzt. Meist wurde er zur Herstellung von Holzschindeln genutzt. Beim Schnittbock handelt es sich um eine Vorrichtung zur Fixierung von Werkstücken aus Holz, wobei das Werkstück mit dem Pedal festklemmt wird während man es mit dem Zugmesser bearbeitet.
Gerade im Schwarzwald kam der manuellen Holzbearbeitung bis ins frühe 20. Jahrhundert eine große Bedeutung zu.

Material/Technique

Holz

Measurements

L 152 cm, H 98 cm

Keywords

Object from: Heimatmuseum Michelbach

Das 1993 gegründete Heimatmuseum wurde in einem über 200 Jahre alten denkmalgeschützten Fachwerkhaus eingerichtet. Der Besucherrundgang erstreckt ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.