museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen 20. Jh. bis heute [18234914]

Eberbach, Walther: Navigare necesse est

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n36/36382/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "NAVIGARE NECESSE EST / VIVERE NON / 1914 + 1915. Seefahrt tut not, leben nicht" - An einem Amboss arbeitet ein nackter Schmied (Hephaistos?), darüber eine riesige Schiffsschraube. Zwischen den Jahreszahlen ein Eisernes Kreuz. Am rechten Rand die Signatur EW (ligiert). Im Abschnitt eine dreizeilige Aufschrift.

Einseitiger Bronzeguss, keine Randpunze. Auf der Rückseite ein Gießerzeichen.- Der lebensverachtende Spruch war ein zu Kriegszeiten beliebtes und oft gebrauchtes Moto. Der ursprüngliche und vollständige Ausspruch lautet eigentlich: ´Navigare necesse est vivere non est necesse´ und soll nach der Überlieferung des Plutarch von dem römischen Feldherrn Pompejus seinen Matrosen zugerufen worden sein. Sie hatten sich geweigert, bei Sturm auf die Schiffe zu gehen. Vgl. hier die Objektnummer 18234811.
Vorbesitzer: Eberbach, Walther

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

85.5-45.5 mm, 53.86 g

Created ...
... When
... Where [Probably]

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.