museum-digitaldeutschland

Close
Close
Münzkabinett Neuzeit 16. Jh. [18217884]

Schottland: Maria

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n18/18740/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)
"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n18/18740/vs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n18/18740/rs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "MARIA DEI GRA SCOTORVM REGINA. Maria Dei Gratia Scotorum Regina" - Büste der Maria Stuart (Mary Queen of Scots) nach links, darunter eine leere Schrifttafel.
Rückseite: "+ DA PACEM DOMINE 1561 Gib Frieden Herr" - Bekrönter Wappenschild, links und rechts daneben je ein Stern.

Stempelriss. - Diese Münze kombiniert eine Vs. aus der späteren Regierungszeit der Königin mit einer Rs. ihrer ersten Regierungsphase. Üblicherweise trägt die hier leere Schrifttafel unterhalb der Büste eine Jahreszahl, die hier aber an der üblichen Stelle in der Rs.-Legende auftritt. - Maria von Schottland, geboren 1542, hingerichtet 1587, war die Tochter von König Jakob V. von Schottland. Sie war seit 1542 Königin von Schottland und durch ihre Ehe mit Franz II. 1559 bis 1560 auch Königin von Frankreich als Schwiegertochter von Katharina von Medici. Elisabeth I. von England ließ ihre Cousine 1587 wegen Hochverrats hinrichten, nachdem sie eine Bedrohung für ihren Thron geworden war, u. a. auch dadurch, dass sie nicht bereit war, auf ihren englischen Thronanspruch zu verzichten.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

31 mm, 6.13 g, 12 h

Created ...
... When
... Where More about the place
Created ...
... Who: Zur Personenseite: Antoine Brucher (-1568)

Stempel geschnitten

Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Mary, Queen of Scots (1542-1587)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Mary, Queen of Scots (1542-1587)

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzkabinett

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.