museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Römische Republik [18202179]

Röm. Republik: C. Iulius Caesar und C. Cossutius Maridianus

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n2/2245/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "CAESAR - PARENS PATRIAE" - Bekränzter und verschleierter (velatio capitis) Kopf des Gaius Iulius Caesars nach r., davor ein Krummstab (lituus), dahinter ein Priesterhut (apex).
Rückseite: "C COSSVTIVS -/ MARID-IANVS -/ A - A - A - F F" - Name des Münzmeisters in Kreuzform, Formel in den Zwickeln.

Die Emissionen der vier Münzmeister des Jahres 44 v. Chr., L. Aemilius Buca, M. Mettius, P. Sepullius Macer und C. Cossutius Maridianus, bringen nicht nur das erste Porträt Caesars (Crawford Nr. 480,2 a-c), sondern beziehen sich auch fast ausschließlich auf ihn (Crawford 493 f.), hier jedoch nur auf der Vs. mit einem sehr guten Caesarporträt und dem noch aus der späten Republik stammenden Ehrentitel Parens Patriae. Die Rs. gibt Namen und Titel des Münzmeisters als zuständig für A(ere), A(rgento), A(uro) F(lando) F(eriundo), an, d. h. für Schmelzen und Schlagen von Münzen aus Gold, Silber und Bronze.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

20 mm, 3.76 g, 12 h

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.