museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Römische Kaiserzeit [18200850]

Abydos

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n0/870/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "AV Γ IOV OVH MAΞIMENOC" - Drapierte Panzerbüste des Maximinus Thrax mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.
Rückseite: "ABYΔHNΩ" - Leander durchschwimmt nach r. den Hellespont. Hero steht r. hinter einer Mauer oder auf einem Turm und hält in der r. Hand eine Lampe.

Leander aus Abydos durchschwamm jede Nacht den Hellespont, um seine Geliebte Hero, eine Aphroditepriesterin in Sestos auf der anderen Seite der Meerenge, zu treffen. Zur Orientierung benutzte Leander eine von Hero gehaltene Lampe. Als diese während eines Sturms erlosch, ertrank Leander, da er den Weg zum Ufer nicht mehr finden konnte. Als Hero schließlich die Leiche ihres Geliebten am Stand fand, beging sie Selbstmord.

Material/Technique

Bronze, geprägt

Measurements

35 mm, 21.09 g, 12 h

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.