museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Römische Kaiserzeit [18200620]

Apameia

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n0/635/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "AVT K Λ CEΠT - CEOVHPOC ΠΕΡ-TI" - Drapierte Panzerbüste des Septimius Severus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.
Rückseite: "ΕΠΙ ΑΓΟΝΟΘ-Ε-Τ-ΟΥ - ΑΡΤΕΜΑΓ // ΑΠΑΜΕΩ/Ν" - Athena sitzt auf einem Felsen und spielt Doppelflöte. Sie wendet sich um über ein Gewässer und sieht ihre durch das Flötenspiel veränderten Gesichtszüge. Im Hintergrund beobachtet, halb von einem Felsen verdeckt, der Satyr Marsyas das Geschehen.

Das Rs.-Bild erzählt den Mythos von den Anfängen des Flötenspiels. Nachdem die Göttin Athena das Spiel mit der Doppelflöte erfunden hatte und auf dem Instrument spielte, erblickte sie ihr durch das Spiel angestrengte Gesicht, welches sich im Wasser spiegelte. Voll Abscheu warf sie die Flöte weg. Der Satyr Marsyas, der Athena beobachtet hatte, nahm die Flöte an sich und eignete sich das Flötenspiel an. Voll Stolz auf seine Musik forderte er Apollon zum musischen Wettstreit heraus, was von dem Gott nach dessen Sieg mit der Häutung des Marsyas grausam bestraft wurde.
Vorbesitzer: Bernhard-Imhoof, Oskar

Material/Technique

Bronze, geprägt

Measurements

36 mm, 28.02 g, 12 h

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.