museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Ethnological Museum of Berlin Afrika [III E 13115]

Schalenzither ohne Resonator

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=209428&resolution=superImageResolution#2948790 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Susanna Schulz (CC BY-NC-SA)

Description

Wie Nr. 118. [-> III E 5279: Eine flache, längliche Schale mit breitem, nahezu planem Boden und breiteren, nach außen schräg abfallenden Schmalrändern; der Schalen- und Offnungsumriß [ist] dort abgerundet (Typ A). Jeweils sieben v-förmige Saitenführungsschlitze. Sieben Saiten. Eine Ausspannung [ist] erhalten. Ein Ende der Saitenschnur ist unter einem Außenschlitz an einem Querhölzchen festgebunden. Ein Riß im Schalenboden [ist] vernäht. Keine Stege erhalten. [Es gibt] Sieben Bodenperforationen in den Ecken (rund) und in der Mittellinie (viereckig). [Existente] Brandmusterung auf den Längsrändern in und auf der Unterseite der Schale. Auf dem Schalenboden eine streifige Rotfärbung.]
Die Saitenschnur [ist] nur sehr fragmentarisch erhalten. Ein Schnürende ist oberhalb einer Bodenperforation an ein Querhölzchen gebunden. [Es gibt] Eine an der Längswand angebundene Schlinge aus gedrehtem pflanzlichem Material. Zwei Risse im Schalenboden [sind] mit pflanzlichem Bindematerial vernäht. Insgesamt neunzehn spalt- und sternförmige, ungleichmäßig über den Schalenboden verteilte Perforationen. Auf der Schalenunterseite [befinden sich] Ritz- und Kerbschnittmusterung.
„Mulera“ (Region südwestlich vom Luhondo- und Bolero-See).
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)
Historische Bezeichnung des Herstellungsortes: Deutsch-Ostafrika
Sammler: Czekanowski, Jan

Material/Technique

Korpus: Holz; Sehnen: tierisches Material (gedreht); allgemein: Pflanzenfaser; Dekor Kerbschnitte auf der Schalenunterseite, Zierlöcher im Schalenboden (spalt- und sternförmig)

Measurements

Länge x Breite x Höhe: 73 x 16,7 x 6,3 cm

Created ...
... Where
Created ...
... Where
Collected ...
... Who:

Links / Documents

Created
Rwanda
29.873888015747-1.9402778148651db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Mulera
00db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map

Object from: Ethnological Museum of Berlin

The Ethnologisches Museum (Ethnological Museum) evolved from the collections of the royal cabinets of art and since its foundation in 1873 has become ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.