museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [II C 2562]

Wiege

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=516513&resolution=superImageResolution#3506018 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Kinderwiege

wurde 1947 für das älteste Kind der Familie der Vorbesitzerin vom Großvater hergestellt.

Wiegenboden aus einem konvex gebogenen Kiefernstammsegment gearbeitet. Innen ca. 4cm ausgehöhlt. Am Fußende ein 9,5 cm hohes Brett eingepaßt. Der Baldachin über dem Kopfende ist aus zwei sich kreuzenden Spänen aus Birkenholz gebildet. Mit Leder bespannt. Dir über die Wiege geschlagenen Lederteile werden mit einer Wolltundel, die durch Lederderschlaufen geführt wird, übereinander gebunden. Je nach Größe des Kindes kann das "Etuit" auf diese Weise vergrößert werden. Vom Baldachin aus verlaufen 3 Webgitterbänder, die in ein Band übergehen über die Wiege. Das Ende dieses Bandes ist am Fußende an einer Lederschlaufe befestigt. Für Kinder bis zu einem Jahr. Die Wiege wird bei den Skoltsámi abgestellt oder im Arm gehalten, nicht aufgehängt (wie bei anderen Sámi).

Erwerbungsort: Sevettijärvi, Finnland

Sammler: Nixdorff, Heide

Material/Technique

Kiefernholz, Späne aus Birkenholz. Renlederbezug. Wollband in Webgitterarbeit (rot-weiß), Perlenstickerei auf rotem Wolltuch. Baumwolltuch als Vorhang in Blau-Rot-Karo.

Measurements

Länge x Breite x Höhe: 86 x 24 x 33 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Created ...
... When
... Where

Links / Documents

Created Created
1947
Created Created
1947
1946 1949

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.