museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Europäischer Kulturen [II B 9067]

Die Schlacht von Mamaj.

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=513290&resolution=superImageResolution#4835054 (Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Querformat.
Der heilige Sergius segnete Dimitrij Donskoj für die Schlacht mit Mamaj und gab ihm zu Mitkämpfern zwei Mönche, Perjeswjet und Oslebius. Am 8. September 1380 fand die berühmte Schlacht von Kulikovo statt, an der 150.000 Russen und 300.000 Tataren teilnahmen. Fast den ganzen Tag dauerte diese Schlacht und es wurde viel Blut vergossen. Endlich gerieten die Heere der Tataren in Unordnung und wandten sich zur Flucht. Mamaj beobachtete das Blutvergießen von einem Hügel aus, und als er die Flucht seiner Krieger sah, rief er aus: "Mächtig ist der Gott der Christen" und folgte den Fliehenden. In dieser Schlacht fielen viele Russen, aber noch bedeutend mehr Tataren. Hier fielen auch Perjeswjet und Oslebius. Perjeswjet trat vor zu einem Zweikampf mit Tchehebjej, und beide fielen.

Material/Technique

Lithografie, mit Farbkleckstechnik koloriert

Measurements

Höhe x Breite: 33,5 x 43,5 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Links / Documents

Created Created
1892
Published Published
1892
1891 1894

Object from: Museum Europäischer Kulturen

Das MEK sammelt und bewahrt Materielle und Immaterielle Kultur aus ganz Europa und erhält sie für die Zukunft. Die kulturellen Ausdrucksformen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.