museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kunstgewerbemuseum [W-1988,99]

Kleiner Eulenkrug

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1756433&resolution=superImageResolution#4209355 (Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin / Saturia Linke (CC BY-NC-SA)

Description

Schmaler hoher Krug mit flachem Henkel. Bemalung in Blau und Schwarz, eine Eule andeutend.
Stempel Madoura (undeutlich); EDITION PICASSO
Pablo Picasso begann im Sommer 1947 damit, in der Töpferei von Georges und Suzanne Ramié in Vallauris mit Ton zu arbeiten. Er entwarf nicht nur, sondern drehte auch selbst und experimentierte mit Glasuren. Dabei setzte er sich mit der Töpfertradition von Vallauris auseinander. Von 1948 bis 1955 lebte er ganz in Vallauris. Ab 1950 gingen einige ausgewählte Modelle in die begrenzte Serienanfertigung. Dazu autorisierte er die Werkstatt von Georges und Suzanne Ramié. Es entstanden verschiedene Eulenkrüge, ein weiterer befindet sich in der Sammlung des Kunstgewerbemuseums (Inv. Nr. 1984,24). Picasso knüpfte hierin an die bis in die Renaissance- und Barockzeit zurückreichende Tradition der Eulenkrüge an, griff zugleich die typische südfranzösische hohe Weinkrugform auf und übersetzte beide Anregungen in seine eigene Formensprache.
Lit.: Barbara Mundt, mit Beiträgen von Ines Hettler Susanne Netzer: Interieur und Design in Deutschland. 1945 - 1960, Katalog Kunstgewerbemuseum, Berlin 1993, S. 132, Kat. Nr. 184 (mit Abb.)

ClKa

Material/Technique

Fayence, glasiert, bemalt

Measurements

Höhe: 27 cm

Created ...
... Who:
... When

Links / Documents

Object from: Kunstgewerbemuseum

Das 1867 gegründete Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin ist das älteste und größte seiner Art in Deutschland. Es beherbergt ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.