museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Islamische Kunst [I. 7568]

Fragment (Bogenstein)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1521010&resolution=superImageResolution#5165218 (Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Johannes Kramer (CC BY-NC-SA)

Description

Fragment eines verzierten Bogensteins in Form einer abgerundeten, flachen Leiste. Zentrales Motiv des Flachreliefs ist ein Flechtband, das abwechselnd große Kreise ausbildet, in die fünfblättrige Blüten eingeschrieben sind und kleinere Kreise, die zum Rand hin jeweils von einer Kugel flankiert werden. Dieser Dekor wird von jeweils einem schmalen Band zum Rand hin gefasst.
Die Ausführung des Dekors sowie dessen einzelnen Elemente sind antikem bzw. spätantikem Architekturdekor entlehnt.
Das Fragment stammt aus Ausgrabungen in Chirbat al-Minya und wurde dort im Portalbau gefunden. Durch Fundteilung wurde es an das Museum für Islamische Kunst überwiesen.

Herkunft (Allgemein): Israel

Material/Technique

Kalkstein, geschnitten, eingeschnitten

Measurements

Höhe: 27 cm; Breite: 35 cm; Tiefe: 40 cm

Created ...
... When
Found ...
... Where

Relation to places

Links / Documents

Found
Khirbat al-Minya
35.56832885742232.880001068115db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Israel
34.82849121093831.08900642395db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum für Islamische Kunst

Das Museum für Islamische Kunst stellt seine vielfältigen Werke islamischer Kunst im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin aus. Es gehört zu ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.