museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [3355]

Teller mit Fischen

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1882669&resolution=superImageResolution#4392247 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Gudrun Stenzel (CC BY-NC-SA)

Description

Da der Nil für Ägypten als Lebensader eine wichtige Rolle spielte, wurden nilotische Tierund Pflanzendarstellungen besonders häufig auf Keramiken dargestellt. So auch auf dem vorliegenden Teller, der aus mehreren Stücken wieder zusammengesetzt wurde. Hier sind vier Fische scheinbar willkürlich angeordnet in das runde Mittelfeld gezeichnet. Zwei der Tiere folgen der Kreisform, ein drittes bewegt sich ihnen entgegengesetzt, während sich das vierte mitten in dem Kreis befindet. Dieser Fisch ist mit einem der anderen durch eine Art Kette verbunden, während zwei Fische an dem inneren von drei um das Mittelfeld herumlaufenden, ornamentalen Randstreifen angekettet zu sein scheinen. Es ist denkbar, dass diese Verkettungen auf den Fischfang hinweisen, der im Nil betrieben wurde.

Material/Technique

Roter Ton, bemalt

Measurements

Durchmesser: 55 cm; Höhe: 5 cm

Created ...
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.