museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [2006]

Kaiser Leon Kamm

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1415193&resolution=superImageResolution#2709155 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Vorder- und Rückseite sowie beide Schmalseiten des Kammgriffteils sind mit Reliefs verziert, begleitet von griechischen Inschriften. In den Bogenfeldern wird jeweils eine kirchliche Architektur aus Mittelapsis und seitlichen Konchen sichtbar. Auf der hier abgebildeten Seite stehen in einer Art Tribuna drei Halbfiguren: In der Mitte Maria, gefolgt von einem Erzengel in kaiserlichem Ornat. Zu ihrer Rechten Kaiser Leon VI., bekleidet mit Sakkos und Loros, in den Händen Szepter und kreuzbekrönte Sphaira haltend. Maria ist im Begriff, die >Perle des Glaubens< in Leons Krone einzusetzen – Ausdruck des auf Rechtgläubigkeit gegründeten und von Gott verliehenen Herrscheramtes. Auf der Gegenseite erscheint der segnende Christus zwischen Petrus und Paulus. Die Inschrift auf dem Bogen darüber lautet nach Psalm 20,2: »Herr, in deiner Macht wird sich Leon der Kaiser erfreuen«. Sie setzt sich fort auf dem Bogen der Krönungsseite: »und sehr wird er über dein Heil froh sein«. Auf dem Architrav der Christusseite: »Durch die Gebote deiner Schüler, Christus, führe deine Diener«, auf der Krönungsseite nach Psalm 44,5: »Spanne alle Kraft, gehe glücklich deinen Weg und herrsche, Gebieter Leon«. Auf den Schmalseiten sind die Ärzteheiligen Kosmas und Damianos dargestellt.

Entstehungsort stilistisch: Konstantinopel

Material/Technique

Elfenbein

Measurements

Höhe: 10,3 cm; Breite: 10 cm; Tiefe: 2 cm

Created ...
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.