museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [3654]

Stempel mit siebenarmigem Leuchter

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1756608&resolution=superImageResolution#4110399 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

In die runde Hauptstempelfläche ist ein siebenarmiger Leuchter tief eingeschnitten, der auf einem dreibeinigen Untersatz steht. Die seitlichen Einkerbungen werden vermutlich als Iota und Sigma zu lesen sein, der Abbreviatur des Namen Jesus. Eine Randlinie rahmt das Motiv. Um die gesamte Außenseite verläuft eine weniger tief eingeschnittene Linie.
Über der eigentlich runden Handhabe, durch die ein Schnurloch gebohrt ist, erhebt sich eine zweite, längliche Stempelfläche (vgl. Inv. 3652). Deren eine Schmalseite ist abgerundet, die andere weg gebrochen. Mit dieser Fläche lässt sich ein Palmzweigabdruck erzeugen.

Material/Technique

Helles Holz

Measurements

Durchmesser: 5,8 cm; Höhe: 2,8 cm; Gewicht: 36,49 g

Created ...
... Where More about the place

Links / Documents

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.