museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Museum für Byzantinische Kunst [9917]

Ärmeltunika

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1927951&resolution=superImageResolution#4772619 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Die vollständig erhaltene, weite Ärmeltunika mit gerader Halsöffnung ist in einem Stück gewebt. Die Kette verläuft dabei horizontal. Im Verhältnis zum Vorder- und Rückenteil sind die Ärmel sehr eng. Unter den Achseln weist die Tunika tiefe Bewegungsschlitze auf.
Vorder- und Rückenteil der Tunika sind mit schlichten, senkrechten blauen Streifen verziert. Blaue Streifen zieren auch die Ärmelenden. Über und unter diesen sind je drei kleine Kreuze mit gegabelten Enden eingewirkt. Die Halsöffnung und der Bewegungsschlitz unmittelbar an der Achsel sind mit blauem Garn umstickt. Die Funktion eines kurzen Wollzwirns an der linken Tunikaseite im Bereich des Bewegungsschlitzes ist unbestimmt. Die verzwirnten Enden der Randabschlüsse an den Ärmeln sind mit blauem Garn umwickelt.
Für die Tunika lässt sich eine Parallele im Louvre anführen, die durch eine eingestickte Inschrift als Besitz eines Mönches aus Naqlun ausgewiesen ist. Es ist daher gut möglich, dass die Berliner Tunika ebenfalls einem Mönch gehörte.
Eine Radiocarbonanalyse zur Altersbestimmung erbrachte eine Datierung von 688-887 n. Chr. mit einer Wahrscheinlichkeit von 95,4%.

Material/Technique

Wolle

Measurements

Höhe x Breite: 116 x 209 cm; Breite: 209 cm; Höhe: 116 cm

Created ...
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.