museum-digitaldeutschland

Close
Close
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst Skulpturensammlung [856]

Der Große Kurfürst als heiliger Georg

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=865070&resolution=superImageResolution#1640273 (Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin / Antje Voigt (CC BY-NC-SA)

Description

Friedrich Wilhelm von Brandenburg, bekannt als der ›Große Kurfürst‹ (reg. 1640–1688), wird hier als Triumphator über das Böse gezeigt – und zwar in der ›à l´antique‹ gerüsteten Gestalt des heiligen Georg, der zu Pferde mit erhobener Lanze gegen einen dreiköpfigen Drachen kämpft. Schon seit dem Mittelalter ließen sich Herrscher gern in der Gestalt dieses Heiligen abbilden, galt er doch als Ideal ritterlicher Tugenden. Ungewöhnlich ist jedoch die Darstellung des Drachens als Chimäre, dem aus einem Ziegen-, Löwen- und Schlangenkopf ausgebildeten Ungeheuer. Nach der griechischen Sage besiegte Bellerophon auf seinem geflügelten Pferd Pegasus dieses Ungetüm. Somit verbinden sich christliche als auch antike Anspielungen hier zu einem Herrscherdenkmal. Der Münz- und Eisenschneider Gottfried Christian Leygebe schuf mit seltener Meisterschaft ein wahres Kunstkammerstück: die Gruppe wurde vermutlich nicht im Eisengussverfahren hergestellt, sondern aus einem Stück Eisen herausgearbeitet. Leygebe berichtet, dass er »über 3 Jahre continuirlich Zeit« daran verwendet habe und setzte hinzu »das ich dabey meine Gesundheit verloren«.

Entstehungsort stilistisch: Berlin

Material/Technique

Eisen

Measurements

Höhe: 27,7 cm; Breite: 25 cm; Tiefe: 12 cm; Gewicht: 11 kg; Höhe: 27,5; Breite: 24,0; Tiefe: 10,0

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Gottfried Leygebe (1630-1683)
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Object from: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Wie ein Wasserschloss erhebt sich das Bode-Museum an der Spitze der Museumsinsel Berlin. Es wurde in den Jahren 1897 bis 1904 durch den Architekten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.