museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Fahrzeugmuseum Staßfurt Fahrzeuggeschichte des Ostens mit Modellen Automobile Welt in der Fahrzeuggeschichte Ost [MOD_049]

PKW Tschaika (GAZ 13)

PKW Tschaika ( GAZ 13 ) (Fahrzeugmuseum Staßfurt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Fahrzeugmuseum Staßfurt (CC BY-NC-SA)

Description

Bei diesem Modell handelt es sich um eine detailgetreue Nachbildung des russischen PKW mit Namen Tschaika in Version als Staatswagen für Regierungen.
Hier einige Daten zum großen PKW Tschaika:
Originale Bezeichnung in Russland: GAZ 13
Bauzeit: 1959 - 1981
Hubraum: 4890 ccm
Motor: V8, wassergekühlt
Leergewicht: 2100 kg
L x B x H: 5600 mm x 2000 mm x 1620 mm
Leistung: 180 PS
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Der PKW wurde aus Russland in verschiedene Staaten für Regierungsangelegenheiten geliefert. Auch die Regierung der DDR fuhr einige solcher Fahrzeuge. Erst nach deren Ausmusterung gelangten einige wenige dieser Fahrzeuge in Privatbesitz, heute sind solche Fahrzeuge sehr gefragte Oldtimer und sorgen immer noch für viel Aufmerksamkeiten.

Material / Technique

Metall, Kunststoff, Speziallackierung

Measurements ...

Länge: 150 mm x Breite: 70mm x Höhe 50 mm

Was used ...
... when
... where

Relation to places ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Was used
Berlin
13.40833352.518333db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
[Relationship to location]
DDR
12.59555652.142222db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Sowjetunion
37.61666755.75db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.