museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Waltrop [000-20]

St-Laurentius-Kapelle

St-Laurentius-Kapelle (Heimatmuseum Waltrop CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Waltrop (CC BY-NC-SA)

Description

Ein Ölgemälde von der alten "St.-Laurentius-Kapelle", im Süden Waltrops in der Bauerschaft Leveringhausen gelegen, ist zu sehen. Das Bild wurde dem Heimatmuseum am 29.2.1996 vom Maler Reinhold Reizuch geschenkt. Die Kapelle ist sehr alt, auf ca. 900 bis 1000 Jahre wird sie geschätzt.
Jahrhunderte lang war die Kapelle im Besitz der "Abtei Werden an der Ruhr". In einer alten Urkunde der Abtei Werden a.d.R. überträgt "eine gewisser Dienerin Gottes, Hildiburg mit Namen, einen Hof in Liefuuordinghusen (Leveringhausen) ... und eine Kapelle dem Kloster des Hl. Ludgerus". Von Adalwig, der Abt des Benediktinerklosters Werden von 1066 bis zu seinem Tode im Jahre 1081 war, erhält Hildiburg dafür mehrere Lehen und Abgaben in einigen westfälischen Orten. Das Benediktinerkloster zu Werden wurde 799/800 vom HL. Liudger, dem ersten Bischof des Bistums Münster, als Stützpunkt der Sachsenmission gegründet .

Material/Technique

Leinen,Holz

Measurements

L: 53cm B: 56cm (des Bildes)

Keywords

Object from: Heimatmuseum Waltrop

Im Waltroper Heimatmuseum, dem Sitz des Heimatvereins, ist die Waltroper Geschichte wie an keinem zweiten Ort dokumentiert. Ausstellungsräume stehen ...

[Last update: 2017/04/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.