museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Geomuseum der WWU Münster Systematische Mineralsammlung [50066]

Gold-Kristalle

Gold Siebenbürgen (Geomuseum der WWU Münster CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Geomuseum der WWU Münster (CC BY-NC-SA)

Description

Gold (Au) kommt meist gediegen vor, d.h. als reines Element. Dieses Stück zeigt recht große Kristalle auf Quarz, die eine Kombiantion von Würfel und Oktaeder erkennen lassen, aber während des Transports offenbar unter ihrer Geschmeidigkeit gelitten haben: Flächen sind eingedrückt und Kanten verbogen.

Die Goldlagerstätte in Verespatak (heute Roșia Montană) zählt zu den ältesten bekannten Goldlagerstätten Europas. Auf sie und wenge ähnliche Vorkommen gründete sich der einzige Reichtum der Region Siebenbürgen.

Fundort: Verespatak, Siebenbürgen/Rumänien

Measurements

6 x 4 x 2 cm

Found ...
... Where

Relation to places

Keywords

Found
Roșia Montană
23.20587158203146.303936004639db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Rumänien
24.829101562545.971515655518db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Siebenbürgen
24.477539062545.321254730225db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Geomuseum der WWU Münster

Das Geomuseum der WWU wurde 1824 als "museum mineralogicum et zoologicum" gegründet und hat eine wechselvolle Geschichte mit Abspaltungen und ...

Contact the institution

[Last update: 2016/01/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.