museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Geomuseum der WWU Münster Fossilien Westfalens (Wirbeltiere des Quartär) Wissenschaftliche Originale [o.Nr.]

Moorhund

Moorhund (Geomuseum der WWU Münster CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Geomuseum der WWU Münster (CC BY-NC-SA)

Description

Dieser Moorhund (Canis familiaris Linné) wurde angeblich im Schwarztorf etwa 70 cm unter der Geländekante gefunden. Dies passt jedoch nicht zur 2009 vorgenommenen Altersdatierung, nach der das Tier um 1600 gelebt hat. Die unvollständige Erhaltung des Moorhundes geht wohl auf unfachmännische Bergung zurück. Das Röntgenbild zeigt, dass nicht nur die Schädelknochen erhalten geblieben sind; das Skelett ist ansonsten vollständig, allerdings durch die Setzung des Torfes stark verdrückt.
Der Körperbau entspricht am ehesten dem des Hovawart, der seit dem Mittelalter der typische "Bauernhund" war. Das Haarkleid des Fundes weicht jedoch stark von dieser Rasse ab: Nicht fein, lang und anliegend ist es, sondern derb, 5-7 cm kurz und abstehend, mithin spitzartig.

Fo.: Klostermoor II, Rhauderfehn-Burlage b. Papenburg (Landkreis Leer, Niedersachsen)

Measurements

ca. 30 x 60 x 10 cm

Found ...
... When
... Where
First description ...
... Who:
... When
... Where
Lived ...
... When [About]

Relation to time

Literature

Keywords

Found
Burlage (Rhauderfehn)
7.625885009765653.056140899658db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
First description
Stuttgart
9.177499771118248.776111602783db_images_gestaltung/generalsvg/Event-16.svg0.0616
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-12700 - 0
Found Found
1953
First description First description
1955
Lived Lived
1600
-12701 2019

Object from: Geomuseum der WWU Münster

Das Geomuseum der WWU wurde 1824 als "museum mineralogicum et zoologicum" gegründet und hat eine wechselvolle Geschichte mit Abspaltungen und ...

Contact the institution

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.