museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz Gemäldesammlung Originalausstattung Gotisches Haus Wörlitz [I-55]

Selbstmord der Lukretia

Lukretia (Kulturstiftung Dessau-Wörlitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz (CC BY-NC-SA)

Description

Darstellung der sich selbst tötenden Lucretia als junge Frau mit blonden Locken in weißem Kleid und dunklem, reich ornamentiertem Umhang. Um den Hals trägt sie eine Kette mit Anhänger, den Dolch in der rechten Hand hat sie auf die entblößte Brust gerichtet, die Linke ruht auf ihrem Schoß. Die Szene basiert auf der bei Livius und Ovid überlieferte Geschichte der Vergewaltigung der Lucretia durch den Römer Tarquinius Superbus und ihren anschließenden Selbstmord aus Schmach. Ihr Tod veranlasste die Gründung der römischen Republik. Lucretia gilt seiher als Vorbild weiblicher Tugend.
Cranach hat das Thema mehrfach dargestellt. Die neueste Forschung sieht in dem Gemälde eine spätere Kopie nach Lucas Cranach d.Ä. (KSDW)

Material/Technique

Öl auf Holz

Measurements

83,0 x 61,0 cm

Painted ...
... Who: [Probably]
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz hat sich die Verwaltung und Pflege der Kernbereiche des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches zur Aufgabe ...

Contact the institution

[Last update: 2019/09/06]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.