museum-digitaldeutschland

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 19426]

Medaille König Karls IX. von Frankreich auf die Bartholomäusnacht, 1572

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80971/80971.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)
"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80971/80971.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80970/80970.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Die Vorderseite der Medaille zeigt Karl IX. im herrschaftlichen Ornat, unter einem Baldachin thronend. In der Rechten hält er ein Schwert und eine Palme, die für Krieg und Frieden stehen. In der Linken trägt er die Hand der Gerechtigkeit, die seine herrschaftliche Befugnis zur Gerichtsbarkeit betont. Unter seinen Füßen liegen zerstückelte Hugenotten. Über dieser blutigen Szene steht die Umschrift „VIRTVS IN REBELLES“ - Mut gegen die Rebellen. Auf der Rückseite schwebt unter dem Motto „PIETAS EXCITAVIT IVSTITIAM“ (Der Glaube hat Gerechtigkeit verlangt) das gekrönte Wappen Frankreichs, flankiert von zwei Säulen. Das Bild wird von einem Olivenzweig und der Ordenskette des Heiligen Michael umrahmt. Die Medaille bezieht sich auf die Ereignisse der Nacht vom 23. auf den 24. August 1572, die als „Bartholomäusnacht“ in die Geschichte einging. Damals wurden in Paris die Hugenotten niedergemetzelt, die sich dort zur Hochzeit des Protestanten Heinrich von Navarra (des späteren Heinrich IV. von Frankreich) mit Marguerite, der Schwester des Königs, eingefunden hatten. Das Morden setzte sich in weiteren französischen Städten fort und forderte an die 30.000 Opfer.
[Miriam Régerat-Kobitzsch]

Inscription

Vorderseite: VIRTVS . IN - REBELLES . X .
Rückseite: + PIETAS EXCITAVIT IVSTITIAM

Material/Technique

Silber

Measurements

Diameter
37 mm
Weight
24,48 g
Created ...
... When
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Charles IX of France (1550-1574)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Charles IX of France (1550-1574)

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.