museum-digitaldeutschland

Close
Close
Landesmuseum Württemberg Münzkabinett Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 20011]

Aureus RIC 3

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/78991/78991.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg / Adolar Wiedemann (CC BY-SA)
"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/78991/78991.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

"https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/78990/78990.jpg

Provenance/Rights: 
Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Kaiser Tiberius (reg. 14-37 n. Chr.), Adoptivsohn des göttlichen Augustus (reg. 31 v. Chr.-14 n. Chr.), wie die Inschrift TI(berius) CAESAR DIVI(ni) F(ilius) AVG(usti) auf der Vorderseite des Denars/ Aureus festhält, festigte nach seinem Regierungsantritt 14 n. Chr. die von seinem Stiefvater als Prinzipat begründete Alleinherrschaft über das Römische Reich. Auch die von ihm herausgegebenen Münzen folgen visuell dem Vorbild des gefeierten Vorgängers und betonen somit die politische Kontinuität seiner Regentschaft.
Dieser Aureus aus den Jahren 15-16 n. Chr. zitiert auf der Rückseite den erst kurz vor Augustus Tod eingeführten Bildtyp des Kaisers mit Quadriga. Tiberius ist in einem vierspännigen Triumphwagen stehend mit den Herrschaftszeichen Lorbeerkranz und Adlerzepter dargestellt. Ursprünglich waren Triumphzüge in republikanischer Zeit außerordentliche Ehrenbezeugungen, die der Senat siegreichen Feldherren gewährte. Seit Augustus wurden sie zum Monopol des Kaisers oder seiner Familie.
[Noreen Klingspor]

Inscription

Vorderseite: TI CAESAR DIVI AVG F AVGVSTVS
Rückseite: IMP VII TRPOT XVII

Material/Technique

Gold

Measurements

Diameter
20 mm
Weight
7,62 g
Created ...
... When
... Where More about the place
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Claudius (-10-54)
... Where More about the place

Relation to time

Part of

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Lyon
4.841388702392645.758888244629db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Commissioned
Römisches Reich
12.47999954223641.889999389648db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-27 - 284
Created Created
15 - 16
-28 286
Landesmuseum Württemberg

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.