museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Württemberg Kunstkammer der Herzöge von Württemberg Uhren und Wissenschaftliche Instrumente Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [KK rosa 32]

Winkelmesser für horizontale und vertikale Winkel, 17. Jahrhundert

https://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/128505/128505.jpg (Landesmuseum Württemberg CC BY-SA)
Provenance/Rights: Landesmuseum Württemberg (CC BY-SA)

Description

Dieser Winkelmesser aus Messing stammt aus dem 17. Jahrhundert. Er konnte zum Messen von horizontalen sowie von vertikalen Winkeln eingesetzt werden. Der Winkelmesser besteht aus zwei unterschiedlich langen, auseinanderklappbaren Schenkeln und einem in deren Mitte beweglich verlaufenden Viertelkreisbogen. Die beiden Schenkel tragen jeweils eingravierte Skalen mit Einheiten von 10 bis 180 bzw. 10 bis 200, die für das Ablesen von Streckenverhältnissen dienten. An den Enden der beiden Schenkel befinden sich jeweils aufstellbare Visiereinrichtungen, sogenannte Diopter, die zum Anpeilen der Ziele mit dem bloßen Auge benutzt wurden. Am Viertelkreisbogen kann der Winkelabstand der angepeilten Ziele auf der Einteilung von 0° bis 100° abgelesen werden.
[Julia Bischoff]

Material/Technique

Messing

Measurements

Length
32,2 cm
Created ...
... When

Part of

Keywords

Object from: Landesmuseum Württemberg

Das Landesmuseum Württemberg ist eines der größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf Beschluss von König Wilhelm I. wurde es am 17. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.