museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Geburtshaus Anselm Feuerbach Sammlung Verein Feuerbachhaus [FH 0001]

Totenmaske

Totenmaske (Museum Geburtshaus Anselm Feuerbach CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Geburtshaus Anselm Feuerbach / G. Kayser (CC BY-NC-SA)

Description

Am 4. Januar 1880 starb Anselm Feuerbach im Hotel Luna in Venedig. Der Arzt stellte Herzstillstand fest. Der Leichnam wurde nach Nürnberg überführt, wo er am 12. Januar auf dem Johannesfriedhof beigesetzt wurde.
Nach Feuerbachs Tod organisierte Henriette die Überführung, die Beerdigung, Gedenkausstellungen in Nürnberg und Berlin sowie die Herausgabe des Vermächtnisses, um den Ruhm ihres Stiefsohnes zu mehren und die Welt doch noch davon zu überzeugen, dass sie einen großen Künstler verloren hat.

Material/Technique

Gips

Created ...
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Object from: Museum Geburtshaus Anselm Feuerbach

Der Maler Anselm Feuerbach, 1829 in Speyer geboren, zählt neben Arnold Böcklin zu den herausragendsten Malern des 19. Jahrhunderts. In seinen ...

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.