museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Pankow Sammlung Weißensee Kernsammlung [02337]

Plombenzange der Gemeindekasse Weißensee bei Berlin

Plombenzange der Gemeindekasse Berlin-Weißensee (Museum Pankow CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Pankow (CC BY-NC-SA)

Description

Die Plombenzange stammt aus der Gemeindekasse Weißensee. Auf den Zangenbacken sind kreisförmig auf der einen Seite das Wort "Gemeinde-Kasse" sowie auf der anderen Seite die Worte "Weissensee bei Berlin" eingraviert.
Die Plombenzange diente zwischen 1905 und 1911 in der Gemeindehaushaltskasse oder der Gemeindesparkasse von Berlin-Weißensee zum Verplomben von Geldsäcken. Die Kasse befand sich in dem 1903 errichteten Rathaus, Albertinenstraße 6.
Nach der Vereinigung von Alt- und Neu-Weißensee im Jahre 1905 nannte sich die Gemeinde "Weißensee bei Berlin" und seit 1912 noch vor der Eingemeindung "Berlin-Weißensee". Mit Wirkung vom 1. Oktober 1920 wurde die Gemeinde Weißensee dann zum 18. Verwaltungsbezirk von Berlin mit einer eigenen Bezirkskasse.
Der Hersteller der Zange war Stempelfabrik Theodor Kaiser in Berlin Südwest.

Material/Technique

Metall

Measurements ...

20x5x1,5cm

Was used ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places ...

Literature ...

Key words

Was used
Berlin-Weißensee
13.46580505371152.555759429932db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
[Relationship to location]
Albertinenstraße (Berlin-Weißensee)
13.46023559570352.55350112915db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum Pankow

Wir befinden uns in einem ehemaligen Schulkomplex zwischen dem Wasserturmareal und der Prenzlauer Allee und sind mit der U2 (Senefelder Platz) und M2 ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.