museum-digitaldeutschland

Close
Close
Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg Gemälde/Grafik [1997/571]

Holzstich - Porträt von Friedrich Louis Nulandt

Holzstich - Porträt von Friedrich Louis Nulandt (Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg (CC BY-NC-SA)

Description

Der leicht hochformatige Stahlstich zeigt in einem Oval ein Porträt (Brustbild) von Friedrich Louis Nulandt (1809-1866), herzoglich anhaltischer Bankpräsident, erster Direktor der anhaltischen Landesbank. Der Stich stammt vermutlich aus der "Illustrierten Zeitung". Der Oberkörper des Porträtierten ist im Halbprofil nach links dargestellt, sein Blick geht zum Betrachter. Der Porträtierte ist offenbar sitzend dargestellt (untere Körperhälfte ist nicht dargestellt). Sein linker Arm ruht auf einem Tisch. Er trägt einen Gehrock. Am unteren rechten Rand des Ovals steht "X. A. v. EDUARD KRETZSCHMAR". Unter dem Oval steht "Friedrich Louis Nulandt, herzoglich anhaltischer Bankpräsident und erster Direktor der anhaltischen Landesbank.".

Material/Technique

Papier, Holzstich

Measurements

21,7 x 18,7 cm (Blattmaß); 18 x 15,5 cm (Bildmaß)

Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Eduard Kretzschmar (1806-1858)
... When

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Object from: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Die Bestände des Kulturhistorischen Museums Schloss Merseburg gehen zurück auf die Sammlung des 1906 gegründeten Vereins für Heimatkunde....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.