museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museen im Rittergut Bangert - Römerhalle

About the museum

Im rustikalen Ambiente der Römerhalle werden die Funde aus dem römischen Kreuznach und seiner Umgebung präsentiert. Der Totenkult und die Jenseitsvorstellungen der romanisierten bzw. römischen Bevölkerung sind anhand verschiedener Exponate dokumentiert. Neben Sarkophagen und Aschenkisten gehören dazu u. a. die Jupitersäule, Viergöttersteine und verschiedene Weihealtäre. Ein Teil dieser Steindenkmäler stammt aus dem spätantiken Kastell von Bad Kreuznach, wo sie in Zweitverwendung zur Fundamentierung der Kastellmauern benutzt wurden.
Unmittelbar neben der Römerhalle liegen die begehbaren und damit heute noch in ihrer Dimension erfahrbaren Architekturreste einer römischen Luxusvilla des 2. Jahrhunderts nach Chr., die ein herausragendes Beispiel römischer Villenbaukunst nördlich der Alpen ist. Aus dieser Villa stammen zwei fast vollständig erhaltene Mosaikböden, die in das 3. Jahrhundert nach Chr. datieren. Das eine davon, das ca. 58 m² große Gladiatorenmosaik war sogar beheizbar - wie die unter dem Mosaik liegende antike Fußbodenheizung beweist.

Collections

BodenmosaikeShow objects [1]

Objects