museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Wolfach

About the museum

Im ehemals Fürstenbergischen Schloss (erbaut 1671-1681) untergebracht, zählen die Museumsräume mit der Schlosskapelle zu den wenigen, weitgehend original erhaltenen Räumlichkeiten der Anlage. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten am Bauwerk ist das 1938 gegründete frühere Heimatmuseum 2013 als Museum Schloss Wolfach neu eröffnet worden. Eingerichtet durch den Verein "Kultur im Schloss Wolfach", zeigt die neue Dauerausstellung Zeugnisse und Dokumente der Stadtgeschichte von mittelalterlichen Urkunden bis hin zu den Uniformen der ehemaligen Bürgerwehr. Narrengewänder, Masken und Plakate dokumentieren die lange Geschichte der Wolfacher Fasnacht. Besonderes Prunkstück ist ein Modell der Stadtanlage nach der Kinzigtalkarte von Jakob Menzinger aus dem Jahr 1655. Der sog. "Hungerturm" der Stadtbefestigung erlaubt den Blick in ein mittelalterliches Verlies. In der ehemaligen Schlossküche ist eine Ausstellung zur Geschichte der Kinzigflößerei untergebracht.

Objects