museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

museum-digital:deutschland

Bildnis einer Italienerin @ Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund (CC BY-NC-SA)

Museums, Collections, Objects ...

There are many good reasons to visit museums. Attending an event or an exhibition are just two of these. Museums "show" and "stage", they "educate" and "stimulate". But there is much more to museums than these: museums are places of safekeeping and research. These are two sides of a museum that are not often visible, yet they build the very core of a museum's visibility. It is the museum objects that are displayed, stored and studied. They are at the center of (almost) all work done in a museum. However, not all of objects kept in a museum can be showcased at once. Much has to remain in storage, hidden from the visitors.

On this website museums showcase their objects, in current exhibits and beyond. More than what can be shown in a museum's viewing space.

A random selection of objects can be found on the right. Click on them to learn more. More objects of interest can be found by using the search bar on the left.

Overviews and descriptions of the various objects, collections, and participating museums are accessible via the navigation bar at the top.

539 Museums
2543 Collections
113605 Objects
For example Fotoapparat Zorki 1e

Recent news

md:cms - Erste Schritte

Bei museum-digital haben wir viel Kraft und Zeit in die API gesteckt - aber auch nach mehr als einem Jahr fehlen Beispiele von Programmen, die die API benutzen. Das mag daran liegen, dass die API lange Zeit nicht vollständig öffentlich dokumentiert war, oder daran, dass sich die Uhren im Museumsbereich generell etwas langsamer drehen.

Andererseits gibt es unter den Museen bei museum-digital (und anderswo) immernoch relativ viele, die keine eigene Website haben. Damit fällt zumindest für diese Institutionen der offensichtlichste Anwendungszweck schon von vorne weg aus.

Auf Basis der API könnten Museen Voransichten ihrer Objekte auf ihrer Webseite einbinden - sei es thematisch zu einem Beitrag passend oder als "Objekt des Monats" o.ä. auf der Startseite. Sie könnten sich einen Veranstaltungs- oder Ausstellungskalender anzeigen lassen, mit den Ausstellungen und Veranstaltungen die bei museum-digital eingetragen sind. Oder sie könnten eine Suche nach Objekten aus ihren Sammlungen auf ihrer eigenen Webseite bereitstellen.

Um ein Beispiel für eine Anwendung der API zu liefern und gleichzeitig vielleicht (d.h. hoffentlich) den kleinen Museen, die noch keine eigene Webseite haben, zu helfen habe ich mich im Laufe des Monats daran gesetzt ein kleines Content Management System zu bauen, das Museen ermöglichen soll, möglichst einfach eine simple Webseite zu bauen, in die nach Bedarf und auf eine einfach Benutzbare Art und Weise Inhalte aus museum-digital einfließen gelassen werden können.

"md:cms - Erste Schritte" vollständig lesen

Published:

More ...

Places

Find maps, for museums and objects ...

Berlin

Topics

Using the topics module, you can find narratives.

Selected topics

Timeline

On the timeline, you can find objects sorted by the chronology of events linked to them.

Timeline

Selected objects

Veranstaltungsabzeichen zum 1. Weißenfelser Chorfest, 1992
Rasenmäher Eigenbau mit 230 V Waschmaschinenmotor
Sturzhelm "Wilde" in einfacher Haubenform in weiß mit rotem Rand
SW Fotografie des Hellriegel-Denkmals in Bernburg
Tockenpräparat einer Stechmücke
Statue der Polyhymnia
Luther-Porträt (Lucas Cranach d. Ä.)
Pulvermühle / Modell einer wasser- und handgetriebenen Pulvermühle
Stallspeicher aus Stapen
Plakat/Aufruf "Zeichne!", 1. Weltkrieg
Brief L. Schubarts an Gleim vom Dezember 1798
Fürst Leopold I. von Anhalt-Dessau
SW Fotografie - Bitterfelder Skatgesellschaft
Blasebalg für das Herdfeuer
Fotoblitzgerät Elgawa N 128
Schnürpumps, Damenschuhe
Goldwaage aus Messing
Bleiglanz, Kupferkies, Zinkblende
Blick auf die Westfassade des Magdeburger Doms