museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Objects found: 24. Searched for: Place: Île-de-France. Sorted by: Modify search parameters.

Help for the extended search

You can combine multiple search parameters.

Some of the available search fields allow direct entering of search terms. Right behind these fields, you can find a small checkbox. If you fill in your search term, the search generally runs for any occurrences of the entered string. By enabling the small checkbox ("Exact"), you can execute a search for that exact term.

There are also option menus. You can select search conditions by clicking on their respective entry in the appearing list there.

The third kind, fields that neither have an "exact" checkbox nor consist of a list, react to your inputs. Once you type in a text, a list of suggested terms appears for you to select from.

Search optionsX ?

Île-de-France

Die "Île-de-France" ist eine Region in Nordfrankreich, die größtenteils mit dem Ballungsraum Paris identisch ist. Die Region besteht aus der Stadt Paris und den Départements Essonne, Hauts-de-Seine, Seine-et-Marne, Seine-Saint-Denis, Val-d’Oise, Val-de-Marne und Yvelines. Sie hat eine Fläche von 12.012 km² und 11.978.363 Einwohner (Stand Januar 2013). Bedeutende Städte neben Paris, das auch Verwaltungssitz der Region ist, sind etwa Versailles, Boulogne-Billancourt, Montreuil, Argenteuil und Saint-Denis. Der Name ’’Île-de-France’’ (dt. ’’Insel Frankreichs’’) wird heute meist mit der Lage zwischen den Flüssen Seine, Marne, Oise und Beuvronne erklärt, von denen das Gebiet wie eine Insel umschlossen wird. Historisch geht der Name aber vermutlich eher auf die altfränkische Bezeichnung ’’Liddle Franke’’, also "Kleinfranken" oder "Kleinfrankreich" zurück. - (Wikipedia 15.02.2014)


Latitude48.5
Longitude2.5
Population11598866
FrankreichÎle-de-France

Politisch

Département EssonneDépartement Seine-Saint-DenisDépartement Seine-et-MarneDépartement Val-de-MarneDépartement YvelinesDépartement des Hauts-de-Seine
Wikipediagndtgngeonames JSON SKOS