Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt [CC BY-NC-SA]

Porträtstich Johann Wilhelm Ludwig Gleims von Johann Christian Püschel

Object information GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Image for object PA3_18-20 from Gleimhaus Halberstadt

Die Vorlage dieses etwa zwischen 1750 und 1760 entstandenen Porträtkupfers Johann Wilhelm Ludwig Gleims von Johann Christian Püschel (1718-1771) ist nicht bekannt. Die Komposition bedient sich mit dem um Schulter und Arm drapierten Umhang einer überkommenen Würdeformel, die Gleim durch sein Amt als Sekretär des Halberstädter Domkapitels zukommt. Das Motto "zum Stolze Deutschlands hat Erfindung[,] Heinerkeit[,] / ein schöner Geist, Gefühl und Witz Ihn eingeweiht" bezieht sich auf Gleims Erfolge mit anakreontischer Dichtung, die ‚offene’ Miene auf seinen intensiven Freundschaftskult.

Object Name
Porträtstich Johann Wilhelm Ludwig Gleims von Johann Christian Püschel
Source
Gleimhaus Halberstadt
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
79.91kB
Image Size
339x540
Resolution Unit
None
X Resolution
100
Y Resolution
100
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:4:4 (1 1)