Geomuseum der WWU Münster [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Geomuseum der WWU Münster [CC BY-NC-SA]

Geschiebemergel

Object information
Geomuseum der WWU Münster
Contact the institution

Geschiebemergel

Geschiebmergel (Grundmoräne) mit deutlich sichtbaren Kalkstein-Komponenten (helle Bereiche).-----.Als Geschiebemergel wird kalkhaltige Grundmoräne bezeichnet. Der Begriff Moräne umfasst alle Schuttmassen, die durch das Eis mitgeführt und abgelagert werden. Moränen bestehen dabei aus Material verschiedener Korngröße, vom Ton über Sand bis zu größeren Gesteinsblöcken. Das Material ist intensiv durchmischt und weist in der Regel keine Sortierung nach der Größe auf. Durch das Fließen der Gletscher entstanden Moränen auch in Regionen, die heute von aktiven Gletschern weit entfernt liegen. Dies sind besonders End- und Grundmoränen, in denen man im gesamten norddeutschen Raum Gesteine skandinavischen Ursprungs findet. Grundmoränen bestehen dabei aus dem Material an der Gletschersohle.....Die typische Form der Grundmoräne im Münsterland ist der Geschiebemergel. Sein Kalkgehalt stammt aus dem Teutoburger Wald und anderen vom Eis überfahrenen Höhenrücken, wo große Mengen Kalkstein erdodiert und in den Gletscher aufgenommen wurden.....Grundmoränenlandschaften zeigen flachwellige Oberflächen und geringe Höhenunterschiede. Wegen ihrer meist fruchtbaren Böden werden sie in Mitteleuropa heute vor allem als Acker genutzt. Der hohe Skelettanteil (Kiese bis hin zu Blöcken) im Boden kann dabei zu Problemen bei der Bearbeitung führen...Das vorliegende Exemplar stammt aus der Saale-Kaltzeit.

Source
museum-digital:westfalen
By-line
Geomuseum der WWU Münster
Copyright Notice
© Geomuseum der WWU Münster ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Gestein, Moräne

Metadata

File Size
311.70kB
Image Size
1024x783
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
1
Y Resolution
1
Resolution Unit
None
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Geomuseum der WWU Münster ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Geomuseum der WWU Münster
Creator City
Münster
Creator Address
Pferdegasse 3
Creator Postal Code
48143
Creator Work Email
geomuseum@uni-muenster.de
Creator Work Telephone
0251-8333964
Creator Work URL
http://www.uni-muenster.de/Geomuseum
Attribution Name
Geomuseum der WWU Münster
Owner
Geomuseum der WWU Münster
Usage Terms
CC BY-NC-SA

Linked Open Data