Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf [CC BY-NC-ND]

Versandbehältnis

Object information Börde-Museum Burg Ummendorf

Image for object 2009-1486,1-2 from Börde-Museum Burg Ummendorf

Diese Versandkiste ist aus 12mm dicken Brettern mit Schwalbenschwanz-Eckverzinkung gefertigt. Deckel und Boden sind 8mm dick...Der Deckel läßt sich einschieben und besitzt einen Beschlag mit Öse, so dass sich die Kiste per Vorhängeschloss sichern ließ...Die Kiste ist außen, der Deckel beidseitig olivgrün gestrichen...Der Deckel ist auf beiden Seiten mit Adress-Aufschriften versehen, auf der einen Seite "An den Landwirth / Herrn Wilh. König / Ottleben", auf der anderen "Kan. König / Batt. Feld. Art. Reg. No4 / Pr. Lui. v. Beij. / Magdeburg Frd." Die Abkürzung "Kan." ist nachträglich abgekratzt. Auf dieser Deckelseite sind unter dieser Adresse schattenhaft Spuren einer vorherigen Beschriftung, wohl ähnlicher Art zu erahnen...Offenbar diente die Kiste zum wiederholten Versand von Dingen für einen Rekruten aus Ottleben, der in Magdeburg stationiert war. Je nach Zielort wurde der Deckel mit der jeweiligen Seite - d. h. mit seiner Heimatadresse oder mit der Adresse der militärischen Einheit - nach oben verschlossen und verschickt...Die Kiste wurde 1998 in einem Ottlebener Bauerngehöft gefunden und in die Sammlung aufgenommen.

Object Name
Versandbehältnis
Source
Börde-Museum Burg Ummendorf
Copyright Notice
CC BY-NC-ND

Metadata

File Size
259.66kB
Image Size
1000x685
Resolution Unit
None
X Resolution
100
Y Resolution
100
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:4:4 (1 1)