museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Städt. Hellweg-Museum Geseke Taufkleidung mit weißer Spitze

Taufkleidung mit weißer Spitze

Die Taufkleidung besteht aus einer Säuglingsmütze und einer Kleinkinderjacke. Außerdem gibt es ein Taufkissen als Unterlage für das Kind.

[ 3 Objects ]

Säuglingsmütze

Es handelt sich um eine Taufmütze. Sie ist mit weißem Spitzenbesatz verziert und mit Gaze überzogen. Zwei lange Schleifenbänder dienen als Verschluss der Mütze.
Die Säuglingsmütze gehört zu den Textilien mit den Inventarnummern 0000.510 und 0000.512.

Säuglingsmütze

Kleinkinderjacke

Es handelt sich um ein Taufjäckchen. Sie ist mit weißem Spitzenbesatz verziert und mit Gaze überzogen. Die Kleinkinderjacke gehört zu den Textilien mit den Inventarnummern 0000.511 und 0000.512.

Kleinkinderjacke

Taufkissen

Es handelt sich um ein zweiteiliges Taufkissen. Die Unterlage hat die Inventarnummer 0000.512-A. Ihre Form ist rechteckig und an der oberen Kante halbrund. Diese Kante wurde mit Spitze versehen. Die Unterlage ist doppellagig und hat einen Einschub für ein Polster.
Zum Taufkissen gehört die Auflage mit der Inventarnummer 0000.512-B. Diese hat eine rechteckige Form. In der Mitte befindet sich ein langes Oval, das einen seidenen Grund hat und mit geraffter Spitze gesäumt ist. Quer darunter verlaufen drei Reihen, die in ähnlicher Manier gestaltet wurde. Außerdem wurde die Auflage mit einem umlaufenden Spitzenbesatz und Seidenschleifen versehen

Taufkissen